Blutdruck Definition » Alles Wissenswerte über den Blutdruck

Der Blutdruck ist ein medizinischer Begriff, der den Druck des Blutes in den Gefäßen des menschlichen Körpers beschreibt. Er wird in der Regel in zwei Werten angegeben: dem systolischen und dem diastolischen Blutdruck. Der systolische Blutdruck gibt den Druck an, der entsteht, wenn das Herz sich zusammenzieht und das Blut in die Gefäße pumpt. Der diastolische Blutdruck hingegen beschreibt den Druck, der in den Gefäßen herrscht, wenn das Herz sich entspannt und sich mit neuem Blut füllt. Ein normaler Blutdruck liegt bei etwa 120/80 mmHg. Ein zu hoher oder zu niedriger Blutdruck kann auf verschiedene Erkrankungen hinweisen und sollte daher regelmäßig kontrolliert werden.

Siehe auch  Monogamie Definition » Was bedeutet monogam sein?

Schreibe einen Kommentar