Habitus Definition » Was ist der Habitus und wie beeinflusst er unser Verhalten?

By ABZV

Der Begriff “habitus” bezeichnet in der Soziologie und Anthropologie die Gesamtheit der körperlichen, geistigen und sozialen Merkmale einer Person, die durch ihre soziale Herkunft und ihre Lebensumstände geprägt sind. Der habitus umfasst sowohl äußerliche Aspekte wie Kleidung und Körperhaltung als auch innere Einstellungen, Verhaltensweisen und Denkmuster. Er entsteht durch die Sozialisation und prägt das individuelle Handeln und die Interaktionen einer Person in ihrer sozialen Umwelt. Der habitus ist somit ein zentraler Begriff, um soziale Unterschiede und Ungleichheiten zu erklären und zu verstehen.

See also  Resonanz Definition » Alles, was du über Resonanz wissen musst

Leave a Comment