Mediation Definition » Was ist Mediation und wie funktioniert sie?

By ABZV

Mediation ist ein Verfahren zur außergerichtlichen Konfliktlösung, bei dem eine neutrale dritte Person, der Mediator, die Konfliktparteien dabei unterstützt, eine gemeinsame Lösung zu finden. Dabei geht es nicht darum, Recht zu sprechen oder Schuldige zu finden, sondern vielmehr darum, die Interessen und Bedürfnisse aller Beteiligten zu berücksichtigen und eine Win-Win-Lösung zu erarbeiten. Der Mediator sorgt für eine strukturierte Kommunikation und schafft einen geschützten Raum, in dem die Konfliktparteien offen und respektvoll miteinander sprechen können. Durch gezielte Fragestellungen und Moderationstechniken unterstützt er sie dabei, ihre Standpunkte zu klären, Missverständnisse aufzulösen und gemeinsame Lösungen zu entwickeln. Mediation ist ein freiwilliges Verfahren, bei dem die Konfliktparteien selbst die Verantwortung für die Lösung ihres Konflikts übernehmen und somit eine hohe Akzeptanz und Zufriedenheit mit der gefundenen Lösung erreichen können.

See also  Corporate Identity Definition » Was ist Corporate Identity und warum ist sie wichtig?

Leave a Comment