Zensur Definition » Was bedeutet Zensur und wie wirkt sie sich aus?

By ABZV

Zensur bezeichnet die Kontrolle und Einschränkung von Informationen, Meinungen oder künstlerischen Werken durch staatliche oder nichtstaatliche Instanzen. Dabei werden Inhalte, die als unerwünscht oder gefährlich angesehen werden, entfernt, verändert oder unterdrückt. Das Ziel der Zensur ist es, die Verbreitung von bestimmten Ideen oder Informationen zu verhindern oder zu beeinflussen. Sie kann sowohl in Form von direkter staatlicher Zensur, beispielsweise durch Verbote oder Beschlagnahmungen, als auch indirekt durch Selbstzensur oder wirtschaftlichen Druck auf Medien oder Künstler erfolgen. Zensur steht im Spannungsfeld zwischen dem Schutz der öffentlichen Ordnung und dem Recht auf Meinungsfreiheit und kann daher kontrovers diskutiert werden.

See also  Nationalsozialismus Definition » Ursprung, Ideologie und Auswirkungen

Leave a Comment