Arteriosklerose Definition » Ursachen, Symptome und Behandlung

By ABZV

Arteriosklerose ist eine Erkrankung der Arterien, bei der es zu einer fortschreitenden Verengung und Verhärtung der Blutgefäße kommt. Dies geschieht durch die Ablagerung von Fett, Kalk und anderen Substanzen an den Innenwänden der Arterien, was zu einer Beeinträchtigung des Blutflusses führt. Die Arteriosklerose kann verschiedene Organe betreffen und zu schwerwiegenden Folgeerkrankungen wie Herzinfarkt, Schlaganfall oder Durchblutungsstörungen führen. Risikofaktoren für die Entstehung von Arteriosklerose sind unter anderem Rauchen, ungesunde Ernährung, Bewegungsmangel, Bluthochdruck und Diabetes. Eine gesunde Lebensweise mit ausgewogener Ernährung, regelmäßiger körperlicher Aktivität und dem Verzicht auf Risikofaktoren kann dazu beitragen, das Risiko für Arteriosklerose zu verringern.

See also  Fahrlässigkeit Definition » Was bedeutet Fahrlässigkeit und welche Folgen hat sie?

Leave a Comment