Arthrose Definition » Ursachen, Symptome und Behandlungstipps

By ABZV

Arthrose ist eine degenerative Gelenkerkrankung, die durch den fortschreitenden Abbau des Knorpelgewebes in den Gelenken gekennzeichnet ist. Dabei kommt es zu einer schmerzhaften Reibung der Knochenenden, da der Knorpel als schützende Pufferfunktion nicht mehr ausreichend vorhanden ist. Arthrose tritt vor allem im Alter auf, kann aber auch durch Überlastung, Verletzungen oder genetische Veranlagung begünstigt werden. Typische Symptome sind Schmerzen, Steifheit und Bewegungseinschränkungen in den betroffenen Gelenken. Die Behandlung von Arthrose zielt darauf ab, die Schmerzen zu lindern, die Beweglichkeit zu verbessern und den Krankheitsverlauf zu verlangsamen. Dies kann durch physiotherapeutische Maßnahmen, Schmerzmedikation, Gewichtsreduktion und gelenkschonende Bewegung erreicht werden. In fortgeschrittenen Fällen kann auch eine operative Therapie in Erwägung gezogen werden.

See also  Konservativ Definition » Was bedeutet der Begriff und wie wird er angewendet?

Leave a Comment