Binnenmarkt Definition » Was ist der Binnenmarkt und wie funktioniert er?

By ABZV

Der Binnenmarkt bezeichnet den gemeinsamen Wirtschaftsraum innerhalb der Europäischen Union, in dem der freie Verkehr von Waren, Dienstleistungen, Kapital und Personen gewährleistet ist. Er ermöglicht den Unternehmen den Zugang zu einem großen Absatzmarkt und fördert den Wettbewerb, was zu einer größeren Auswahl und niedrigeren Preisen für die Verbraucher führt. Zudem bietet der Binnenmarkt den Bürgern die Möglichkeit, in einem anderen EU-Land zu arbeiten, zu studieren oder zu leben, ohne dabei diskriminiert zu werden. Um den Binnenmarkt zu schützen und zu stärken, gibt es gemeinsame Regeln und Standards, die von allen Mitgliedstaaten eingehalten werden müssen.

See also  Legitimation Definition » Was bedeutet der Begriff und warum ist er wichtig?

Leave a Comment