Darlehen Definition » Was ist ein Darlehen und wie funktioniert es?

By ABZV

Ein Darlehen ist eine finanzielle Vereinbarung zwischen zwei Parteien, bei der eine Partei (der Darlehensgeber) einer anderen Partei (dem Darlehensnehmer) eine bestimmte Geldsumme zur Verfügung stellt. Dabei wird vereinbart, dass der Darlehensnehmer das geliehene Geld zu einem späteren Zeitpunkt zurückzahlt, meistens zuzüglich eines vereinbarten Zinssatzes. Das Darlehen kann für verschiedene Zwecke verwendet werden, wie beispielsweise für den Kauf einer Immobilie, die Finanzierung eines Projekts oder die Begleichung von Schulden. Die genauen Konditionen des Darlehens, wie die Höhe des Zinssatzes, die Laufzeit und die Rückzahlungsmodalitäten, werden in einem Darlehensvertrag festgehalten.

See also  Zinsen Definition » Alles Wissenswerte über Zinsen erklärt

Leave a Comment