Pathogenese Definition » Ursachen und Entstehung von Krankheiten

By ABZV

Die Pathogenese beschreibt den Entstehungsmechanismus und den Verlauf einer Krankheit. Sie umfasst die komplexen biologischen, chemischen und physiologischen Prozesse, die zu einer Erkrankung führen. Dabei spielen sowohl genetische Faktoren als auch Umweltfaktoren eine Rolle. Die Pathogenese beinhaltet die Interaktion zwischen dem Erreger und dem Wirtsorganismus sowie die Reaktion des Immunsystems. Sie ist von großer Bedeutung für die Diagnose, Therapie und Prävention von Krankheiten, da sie ein tieferes Verständnis der zugrunde liegenden Mechanismen ermöglicht.

See also  Ethnie Definition » Was bedeutet der Begriff und wie wird er verwendet?

Leave a Comment