Faschismus Definition » Eine umfassende Erklärung des politischen Begriffs

By ABZV

Der Faschismus ist eine politische Ideologie, die in den 1920er und 1930er Jahren in Europa aufkam. Er zeichnet sich durch eine autoritäre Regierungsform aus, die auf einem starken Führerprinzip basiert. Der Faschismus propagiert eine nationalistische und rassistische Ideologie, die auf der Überlegenheit einer bestimmten Rasse oder Nation beruht. Er strebt nach einer totalitären Kontrolle über alle Bereiche des Lebens, einschließlich der Wirtschaft, der Kultur und der Bildung. Der Faschismus lehnt demokratische Prinzipien ab und setzt auf Gewalt und Unterdrückung, um seine Ziele zu erreichen. Er hat in der Vergangenheit zu schweren Menschenrechtsverletzungen und Kriegen geführt und wird heute als eine der gefährlichsten Ideologien angesehen.

See also  Rudimentäre Definition » Was bedeutet rudimentär?

Leave a Comment