Femizid Definition » Was bedeutet der Begriff und wie wirkt er sich aus?

By ABZV

Der Begriff “Femizid” bezeichnet die gezielte Tötung von Frauen aufgrund ihres Geschlechts. Dabei handelt es sich um eine extreme Form der Gewalt, die Frauen aufgrund ihrer Geschlechtszugehörigkeit diskriminiert und benachteiligt. Der Femizid ist eng mit patriarchalen Strukturen und einer tief verwurzelten Misogynie verbunden, die Frauen als minderwertig betrachtet und ihnen das Recht auf Leben abspricht. Diese Form der Gewalt kann verschiedene Ausprägungen haben, wie beispielsweise Ehrenmorde, häusliche Gewalt oder systematische Gewalt gegen Frauen in Kriegs- und Konfliktgebieten. Der Begriff “Femizid” dient dazu, auf diese spezifische Form der Gewalt aufmerksam zu machen und sie als gesellschaftliches Problem anzuerkennen, um Maßnahmen zur Prävention und Bekämpfung zu ergreifen.

See also  Geschäftsfähigkeit Definition » Was bedeutet es und welche Voraussetzungen gelten?

Leave a Comment