Gigolo Definition » Was ist ein Gigolo und wie funktioniert das Geschäft?

By ABZV

Ein Gigolo ist eine männliche Person, die ihre Gesellschaft und sexuelle Dienstleistungen gegen Bezahlung anbietet. Im Gegensatz zu einem männlichen Prostituierten, der hauptsächlich sexuelle Dienstleistungen anbietet, geht es bei einem Gigolo oft auch um die Begleitung zu Veranstaltungen oder um die Erfüllung emotionaler Bedürfnisse. Gigolos werden oft von wohlhabenden Frauen oder älteren Damen angeheuert, die nach einer angenehmen Gesellschaft suchen und ihre Einsamkeit oder sexuellen Wünsche befriedigen möchten. Obwohl der Begriff Gigolo oft mit negativen Konnotationen wie Ausbeutung oder Betrug verbunden ist, gibt es auch Fälle, in denen Gigolos eine ehrliche und konsensuale Vereinbarung mit ihren Kunden eingehen.

See also  Mythos Definition » Was steckt hinter dem Begriff?

Leave a Comment