Glosse Definition » Was ist eine Glosse und wie wird sie geschrieben?

By ABZV

Eine Glosse ist eine kurze, pointierte und oft satirische Textform, die in journalistischen Medien wie Zeitungen oder Magazinen zu finden ist. Sie dient dazu, aktuelle Ereignisse oder gesellschaftliche Phänomene auf humorvolle und ironische Weise zu kommentieren und zu kritisieren. Dabei werden oft überspitzte und sarkastische Formulierungen verwendet, um den Leser zum Nachdenken anzuregen und zum Schmunzeln zu bringen. Die Glosse zeichnet sich durch ihre subjektive und persönliche Sichtweise des Autors aus, der seine Meinung und Haltung zu einem Thema deutlich macht. Sie ist somit eine unterhaltsame und zugleich kritische Form des journalistischen Schreibens.

See also  Souveränität Definition » Was bedeutet der Begriff und welche Bedeutung hat er?

Leave a Comment