Homöostase Definition » Was ist Homöostase und wie funktioniert sie?

By ABZV

Die Homöostase beschreibt den Zustand eines dynamischen Gleichgewichts im Körper, bei dem verschiedene physiologische Parameter wie Temperatur, Blutdruck oder Blutzuckerspiegel auf einem konstanten Niveau gehalten werden. Dieser Zustand wird durch komplexe Regulationsmechanismen ermöglicht, die auf Veränderungen im Körper reagieren und diese ausgleichen. Die Homöostase ist essentiell für das reibungslose Funktionieren des Organismus und gewährleistet, dass alle Zellen und Organe optimal arbeiten können. Störungen der Homöostase können zu Krankheiten führen und müssen daher durch den Körper reguliert werden, um das Gleichgewicht wiederherzustellen.

See also  Arteriosklerose Definition » Ursachen, Symptome und Behandlung

Leave a Comment