Just in Time Definition » Was bedeutet Just in Time und wie funktioniert es?

Just in time (kurz: JIT) ist ein Konzept aus dem Bereich des Supply Chain Managements, bei dem die Lieferung von Materialien oder Produkten genau zum Zeitpunkt des Bedarfs erfolgt. Dabei wird darauf abgezielt, Lagerbestände zu minimieren und die Effizienz der Produktion zu steigern. Durch eine enge Zusammenarbeit zwischen Lieferanten und Herstellern werden die Materialien oder Produkte erst dann geliefert, wenn sie tatsächlich benötigt werden. Dadurch können Kosten gesenkt werden, da keine unnötigen Lagerkosten entstehen und die Produktion flexibler gestaltet werden kann. Just in time ermöglicht es Unternehmen, ihre Ressourcen optimal zu nutzen und gleichzeitig die Kundenzufriedenheit zu erhöhen, da Produkte schnell verfügbar sind und Engpässe vermieden werden können.

Siehe auch  Schizophrenie Definition » Ursachen, Symptome und Behandlung

Schreibe einen Kommentar