Katharsis Definition » Bedeutung und Wirkung in der Psychologie

By ABZV

Katharsis ist ein Begriff aus der griechischen Tragödientheorie und beschreibt einen reinigenden und befreienden Effekt, den das Theater auf den Zuschauer haben kann. Durch das Miterleben von tragischen Ereignissen und dem Mitfühlen mit den Charakteren werden beim Zuschauer starke Emotionen hervorgerufen, die eine Art Reinigung und Befreiung von negativen Gefühlen bewirken sollen. Diese Katharsis kann dazu führen, dass der Zuschauer nach dem Theaterbesuch eine innere Klärung und Erleichterung verspürt. Katharsis wird auch außerhalb des Theaters verwendet, um einen ähnlichen Effekt der emotionalen Reinigung und Befreiung zu beschreiben, beispielsweise in der Psychotherapie oder im Alltag, wenn man von einer belastenden Situation befreit wird.

See also  Dilemma Definition » Was ist ein Dilemma und wie wird es definiert?

Leave a Comment