Nationalsozialismus Definition » Ursprung, Ideologie und Auswirkungen

By ABZV

Der Nationalsozialismus bezeichnet eine politische Ideologie, die in den 1920er und 1930er Jahren in Deutschland entstand und während der Herrschaft Adolf Hitlers von 1933 bis 1945 zur Staatsdoktrin wurde. Der Nationalsozialismus basiert auf rassistischen und antisemitischen Vorstellungen und strebt eine autoritäre, totalitäre Herrschaftsform an. Zentrale Elemente des Nationalsozialismus sind die Ablehnung der Demokratie, die Verherrlichung des deutschen Volkes und die Verfolgung und Vernichtung von als minderwertig angesehenen Gruppen, insbesondere Juden. Der Nationalsozialismus führte zu einer Vielzahl von Verbrechen gegen die Menschlichkeit, darunter der Holocaust, und endete mit dem Zusammenbruch des Dritten Reiches im Jahr 1945.

See also  Reliabilität Definition » Was bedeutet Zuverlässigkeit in der Forschung?

Leave a Comment