Opposition Definition » Bedeutung und Funktion in der Politik

By ABZV

Die Opposition bezeichnet in der Politik eine Gruppierung oder Partei, die sich gegen die Regierung stellt und alternative politische Ansichten vertritt. Sie bildet somit eine Gegenkraft zur Regierung und hat die Aufgabe, diese zu kontrollieren und kritisch zu hinterfragen. Die Oppositionsarbeit umfasst unter anderem das Einbringen von eigenen Gesetzesvorschlägen, das Aufzeigen von Missständen und das Vertreten der Interessen derjenigen, die nicht zur Regierung gehören. Durch ihre Rolle als Gegenpol zur Regierung trägt die Opposition zur Pluralität und dem demokratischen Diskurs bei und stellt sicher, dass verschiedene Meinungen und Standpunkte in die politische Entscheidungsfindung einfließen.

See also  Kohärenzgefühl Definition » Was bedeutet Kohärenzgefühl und wie beeinflusst es unser Denken?

Leave a Comment