Oxymoron Definition » Was ist ein Oxymoron und wie wird es verwendet?

By ABZV

Ein Oxymoron ist eine rhetorische Figur, bei der zwei sich widersprechende Begriffe oder Aussagen miteinander kombiniert werden, um eine bestimmte Wirkung zu erzielen. Dabei entsteht eine scheinbare Paradoxie, da die beiden Begriffe eigentlich nicht zusammenpassen. Das Oxymoron wird häufig in der Literatur und der Rhetorik eingesetzt, um Spannung, Ironie oder auch Widersprüche zu verdeutlichen. Es dient dazu, den Leser oder Zuhörer zum Nachdenken anzuregen und eine besondere Atmosphäre zu schaffen. Ein bekanntes Beispiel für ein Oxymoron ist der Ausdruck “bittersüß”, bei dem die beiden Wörter eine gegensätzliche Bedeutung haben, aber dennoch zusammen verwendet werden, um eine bestimmte Stimmung oder Gefühlslage zu beschreiben.

See also  Nerd Definition » Was bedeutet der Begriff und wie hat er sich entwickelt?

Leave a Comment