Korruption Definition » Ursachen, Auswirkungen und Bekämpfung

By ABZV

Korruption bezeichnet das illegitime Handeln von Amtsträgern oder anderen Personen in Machtpositionen, bei dem sie ihre Position ausnutzen, um persönliche Vorteile zu erlangen. Dabei können verschiedene Formen der Korruption auftreten, wie beispielsweise Bestechung, Unterschlagung oder Vetternwirtschaft. Korruption untergräbt die Integrität von Institutionen und führt zu einer Verzerrung des fairen Wettbewerbs sowie zu einer Benachteiligung der Allgemeinheit. Sie ist ein weit verbreitetes Phänomen, das sowohl in entwickelten als auch in Entwicklungsländern anzutreffen ist und erhebliche negative Auswirkungen auf die Gesellschaft, die Wirtschaft und das Vertrauen der Bürger in den Staat hat. Um Korruption zu bekämpfen, sind transparente und effektive Kontrollmechanismen sowie eine konsequente Bestrafung der Täter notwendig.

See also  Explizit Definition » Was bedeutet explizit und wie wird es verwendet?

Leave a Comment