Zivilrecht Definition » Alles Wissenswerte zum deutschen Zivilrecht

By ABZV

Das Zivilrecht ist ein Teil des deutschen Rechtssystems und regelt die rechtlichen Beziehungen zwischen Privatpersonen und Unternehmen. Es umfasst eine Vielzahl von Rechtsgebieten wie das Vertragsrecht, das Familienrecht, das Erbrecht und das Schadensersatzrecht. Im Zivilrecht geht es darum, die Rechte und Pflichten der Beteiligten zu klären und Streitigkeiten zu lösen. Dabei werden die Regelungen des Zivilgesetzbuches (BGB) sowie weitere Gesetze und Rechtsprechungen herangezogen. Das Ziel des Zivilrechts ist es, einen gerechten Ausgleich zwischen den Interessen der Beteiligten zu schaffen und ihnen eine rechtliche Grundlage für ihre Handlungen zu bieten.

See also  Souveränität Definition » Was bedeutet der Begriff und welche Bedeutung hat er?

Leave a Comment