Delir Definition » Ursachen, Symptome und Behandlung des Delirs

By ABZV

Ein Delir ist ein akuter Zustand der Verwirrung und Desorientierung, der durch eine Störung der Gehirnfunktionen verursacht wird. Es tritt häufig bei älteren Menschen auf, insbesondere bei Patienten mit schweren Erkrankungen oder nach Operationen. Typische Symptome eines Delirs sind eine gestörte Wahrnehmung, Desorientierung in Zeit und Raum, Verwirrtheit, Halluzinationen und ein beeinträchtigtes Denkvermögen. Die Ursachen für ein Delir können vielfältig sein, wie zum Beispiel eine Infektion, Medikamentenwirkungen oder Flüssigkeitsmangel. Die Behandlung eines Delirs besteht darin, die zugrunde liegende Ursache zu identifizieren und zu behandeln, sowie eine unterstützende Pflege und Betreuung anzubieten, um die Symptome zu lindern und die Genesung zu fördern.

See also  Validieren Definition » Was bedeutet validieren und wie funktioniert es?

Leave a Comment