Exposition Definition » Was ist eine Exposition und wie wird sie in der Literatur verwendet?

By ABZV

Eine Exposition bezeichnet in der Regel den einführenden Teil einer Erzählung, eines Dramas oder einer wissenschaftlichen Arbeit. Hier werden dem Leser oder Zuschauer wichtige Informationen über die Charaktere, den Handlungsort und die Ausgangssituation vermittelt. Die Exposition dient dazu, den Leser in die Geschichte einzuführen und ihm einen ersten Überblick zu verschaffen. Sie legt den Grundstein für das Verständnis der weiteren Handlung und ermöglicht es dem Publikum, sich in die Geschichte hineinzuversetzen. Eine gelungene Exposition zeichnet sich durch eine klare und verständliche Darstellung der relevanten Informationen aus, ohne dabei zu viele Details preiszugeben und die Spannung vorwegzunehmen.

See also  Kalter Krieg Definition » Ursprung, Verlauf und Folgen

Leave a Comment