PTBS Definition » Was ist eine Posttraumatische Belastungsstörung?

By ABZV

Die Abkürzung PTBS steht für Posttraumatische Belastungsstörung. Dabei handelt es sich um eine psychische Erkrankung, die als Reaktion auf ein traumatisches Ereignis entsteht. Menschen, die an PTBS leiden, haben oft mit starken Ängsten, Flashbacks, Albträumen und Schlafstörungen zu kämpfen. Sie können das traumatische Erlebnis nicht verarbeiten und sind ständig von den Erinnerungen daran belastet. Die PTBS kann das alltägliche Leben stark beeinträchtigen und zu sozialer Isolation führen. Eine frühzeitige Diagnose und Behandlung sind wichtig, um den Betroffenen zu helfen, mit den Symptomen umzugehen und ihre Lebensqualität zu verbessern.

See also  Emanzipiert Definition » Was bedeutet es, sich zu emanzipieren?

Leave a Comment