Interferenz Definition » Was ist Interferenz und wie wirkt sie?

By ABZV

Interferenz bezeichnet in der Physik das Phänomen, dass sich zwei oder mehr Wellen gegenseitig beeinflussen, wenn sie sich an einem Punkt treffen. Dabei können sich die Wellen verstärken (konstruktive Interferenz) oder auslöschen (destruktive Interferenz), abhängig von der Phasenlage der Wellen. Dieses Phänomen tritt bei allen Arten von Wellen auf, wie zum Beispiel Licht- oder Schallwellen. In der Optik kann Interferenz zur Bildung von Interferenzmustern führen, die für bestimmte Anwendungen genutzt werden, wie zum Beispiel bei der Holografie. In der Akustik kann Interferenz zu Klangverstärkung oder -abschwächung führen, je nachdem, ob die Wellen in Phase oder gegenphasig sind. Interferenz ist ein grundlegendes Konzept in der Physik und spielt eine wichtige Rolle bei der Erforschung und Anwendung von Wellenphänomenen.

See also  Konzeption Definition » Was bedeutet Konzeption und wie wird sie angewendet?

Leave a Comment