Kalter Krieg Definition » Ursprung, Verlauf und Folgen

By ABZV

Der Kalte Krieg war eine politische und militärische Konfrontation zwischen den Vereinigten Staaten von Amerika und der Sowjetunion nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs. Obwohl es keine direkte militärische Auseinandersetzung zwischen den beiden Supermächten gab, herrschte eine angespannte Atmosphäre und ein ständiges Wettrüsten. Der Kalte Krieg war geprägt von ideologischen Unterschieden, insbesondere dem Kapitalismus des Westens und dem Kommunismus des Ostens, sowie von geopolitischen Interessen und dem Streben nach globaler Vorherrschaft. Diese Konfrontation dauerte von etwa 1947 bis 1991 und hatte weitreichende Auswirkungen auf die internationale Politik, die Wirtschaft und das gesellschaftliche Leben.

See also  Was ist eine Definition? » Bedeutung und Anwendung erklärt

Leave a Comment