Diversifikation Definition » Was bedeutet es und wie funktioniert es?

By ABZV

Diversifikation bezeichnet in der Wirtschaft die Strategie, das Risiko einer Investition zu minimieren, indem verschiedene Anlageformen oder Geschäftsbereiche genutzt werden. Dabei strebt man an, das Portfolio oder die Geschäftstätigkeit auf verschiedene Märkte, Branchen oder Produkte zu verteilen. Das Ziel der Diversifikation ist es, die Abhängigkeit von einzelnen Faktoren zu reduzieren und somit das Gesamtrisiko zu streuen. Durch die Streuung können mögliche Verluste in einem Bereich durch Gewinne in einem anderen Bereich ausgeglichen werden. Diversifikation wird sowohl von Unternehmen als auch von privaten Anlegern angewendet, um das Risiko zu minimieren und langfristig stabile Erträge zu erzielen.

See also  Anomalie Definition » Was ist eine Anomalie und wie wird sie definiert?

Leave a Comment