Letalität Definition » Was bedeutet der Begriff und wie wird er berechnet?

By ABZV

Letalität bezeichnet in der Medizin und Epidemiologie das Ausmaß der Tödlichkeit einer Krankheit oder eines Erregers. Sie wird in der Regel als prozentualer Anteil der Todesfälle an der Gesamtzahl der Erkrankten oder Infizierten angegeben. Die Letalität gibt somit Aufschluss darüber, wie gefährlich eine Krankheit ist und wie hoch das Risiko ist, an ihr zu sterben. Sie ist ein wichtiger Indikator, um die Schwere einer Krankheit einzuschätzen und Maßnahmen zur Prävention und Behandlung zu planen. Eine hohe Letalität kann auf eine besonders aggressive oder schwerwiegende Krankheit hinweisen, während eine niedrige Letalität auf eine eher milde Verlaufsform hindeuten kann.

See also  Ökonomisch Definition » Was bedeutet der Begriff in der Wirtschaft?

Leave a Comment