Loggia Definition » Was ist eine Loggia und wie wird sie genutzt?

By ABZV

Eine Loggia ist ein überdachter, offener Raum an einem Gebäude, der meist an der Fassade angebracht ist. Sie zeichnet sich durch ihre offene Bauweise aus, die es ermöglicht, den Raum nach außen hin zu öffnen und dennoch vor Witterungseinflüssen geschützt zu sein. Die Loggia dient oft als Verbindung zwischen Innen- und Außenbereich und bietet einen angenehmen Aufenthaltsort, um die Natur zu genießen oder sich zu entspannen. Sie ist häufig mit Säulen oder Bögen gestaltet und kann sowohl auf der oberen Etage eines Gebäudes als auch im Erdgeschoss zu finden sein.

See also  Monetär Definition » Was bedeutet monetär und wie wird es verwendet?

Leave a Comment