Neoliberalismus Definition » Was steckt hinter dem Begriff?

By ABZV

Neoliberalismus ist eine politische und wirtschaftliche Ideologie, die in den letzten Jahrzehnten an Bedeutung gewonnen hat. Sie basiert auf der Überzeugung, dass der Markt und individuelle Freiheit die besten Wege sind, um Wohlstand und Fortschritt zu erreichen. Neoliberale befürworten eine weitgehende Deregulierung der Märkte, eine Reduzierung staatlicher Eingriffe und eine Stärkung des Wettbewerbs. Sie glauben, dass dies zu effizienteren und innovativeren Wirtschaftssystemen führt. Kritiker des Neoliberalismus argumentieren jedoch, dass diese Ideologie zu sozialer Ungleichheit, Umweltzerstörung und einer Schwächung des Sozialstaats führen kann.

See also  Rückstellungen Definition » Alles, was du wissen musst

Leave a Comment