Parese Definition » Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten

By ABZV

Parese bezeichnet eine teilweise Lähmung oder Schwäche von Muskeln, die durch eine Schädigung oder Störung des zugehörigen Nervensystems verursacht wird. Diese Störung kann verschiedene Ursachen haben, wie beispielsweise einen Schlaganfall, eine Verletzung oder eine neurologische Erkrankung. Bei einer Parese ist die Kontrolle über die betroffenen Muskeln eingeschränkt, was zu einer verminderten Beweglichkeit und Kraft führt. Die Symptome können je nach Schweregrad der Parese variieren und reichen von leichten Einschränkungen bis hin zur vollständigen Bewegungsunfähigkeit. Die Behandlung einer Parese zielt darauf ab, die Funktion der betroffenen Muskeln zu verbessern und die Lebensqualität des Betroffenen zu erhöhen.

See also  Deterministisch Definition » Was bedeutet der Begriff in der Informatik?

Leave a Comment