Prämissen Definition » Grundlagen und Bedeutung einfach erklärt

By ABZV

Prämissen sind Aussagen oder Annahmen, die als Grundlage für eine Argumentation oder eine logische Schlussfolgerung dienen. Sie stellen die Ausgangspunkte dar, von denen aus ein Argument aufgebaut wird. Prämissen können entweder als wahr oder als falsch betrachtet werden, und ihre Gültigkeit ist entscheidend für die Stichhaltigkeit des daraus abgeleiteten Arguments. Sie werden verwendet, um eine bestimmte Position zu unterstützen oder eine Schlussfolgerung zu ziehen, indem sie als gegebene Tatsachen oder als bereits bewiesene Aussagen betrachtet werden. Prämissen sind daher von großer Bedeutung für die Logik und das rationale Denken, da sie die Grundlage für das Verständnis und die Überzeugungskraft eines Arguments bilden.

See also  Benchmarking Definition » Was ist Benchmarking und wie funktioniert es?

Leave a Comment