Pragmatismus Definition » Was bedeutet der Begriff und wie wird er angewendet?

By ABZV

Pragmatismus bezeichnet eine philosophische Denkrichtung, die den Fokus auf die praktische Anwendbarkeit von Ideen und Theorien legt. Dabei steht die Lösung von konkreten Problemen im Vordergrund, anstatt sich in abstrakten Spekulationen zu verlieren. Pragmatisten betrachten Wahrheit und Wissen als Instrumente, die dazu dienen, die Realität zu verstehen und zu verbessern. Sie betonen die Bedeutung von Erfahrung und Experimenten, um zu validen Erkenntnissen zu gelangen. Pragmatismus ist somit eine Denkweise, die sich auf das Handeln und die Konsequenzen des Handelns konzentriert und dabei eine flexible und anpassungsfähige Herangehensweise an Probleme und Herausforderungen bevorzugt.

See also  Kohärent Definition » Was bedeutet der Begriff und wie wird er angewendet?

Leave a Comment