Reichsbürger Definition » Was sind Reichsbürger und was steckt dahinter?

By ABZV

Der Begriff “Reichsbürger” bezeichnet eine Gruppierung von Menschen, die die Existenz der Bundesrepublik Deutschland als souveränen Staat ablehnen und stattdessen die Fortgeltung des Deutschen Reiches behaupten. Sie erkennen die geltende Rechtsordnung nicht an und betrachten sich selbst als Staatsangehörige des Deutschen Reiches. Reichsbürger vertreten oft rechtsextreme oder verschwörungstheoretische Ansichten und lehnen staatliche Institutionen und Behörden ab. Ihre Ideologie basiert auf einer verfälschten Interpretation historischer Ereignisse und Rechtsgrundlagen. Die Bewegung der Reichsbürger wird von den Sicherheitsbehörden als potenziell gefährlich eingestuft, da sie Gewalttaten gegenüber staatlichen Vertretern nicht ausschließt und die öffentliche Ordnung gefährden kann.

See also  Ergonomie Definition » Was bedeutet Ergonomie und warum ist sie wichtig?

Leave a Comment