Selbstwirksamkeit: Definition und Bedeutung »

Selbstwirksamkeit bezeichnet die Überzeugung einer Person, dass sie in der Lage ist, bestimmte Handlungen erfolgreich auszuführen und gewünschte Ergebnisse zu erzielen. Es handelt sich um das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten und die Zuversicht, dass man Herausforderungen bewältigen kann. Die Selbstwirksamkeitserwartung beeinflusst maßgeblich das Verhalten und die Motivation einer Person. Wer an seine eigenen Fähigkeiten glaubt, ist eher bereit, sich Herausforderungen zu stellen, Rückschläge zu überwinden und seine Ziele zu verfolgen. Selbstwirksamkeit ist somit ein wichtiger Faktor für persönliches Wachstum, Erfolg und Wohlbefinden.

Siehe auch  Werktag Definition » Was ist ein Werktag und wie wird er definiert?

Schreibe einen Kommentar