Biozönose Definition » Was ist eine Biozönose und wie funktioniert sie?

By ABZV

Eine Biozönose bezeichnet das Zusammenspiel verschiedener Organismen innerhalb eines bestimmten Lebensraums. Dabei handelt es sich um eine Gemeinschaft von Pflanzen, Tieren und Mikroorganismen, die in einer ökologischen Einheit miteinander interagieren. Diese Interaktionen können sowohl auf der Ebene der Nahrungskette als auch auf der Ebene der Konkurrenz oder des Zusammenlebens stattfinden. Die Biozönose ist somit ein komplexes Geflecht von Beziehungen und Abhängigkeiten zwischen den verschiedenen Arten, das maßgeblich zur Stabilität und Funktionsfähigkeit eines Ökosystems beiträgt.

See also  Divergenz Definition » Was bedeutet der Begriff und wie wird er in der Mathematik verwendet?

Leave a Comment