Resorption Definition » Was bedeutet Resorption und wie funktioniert sie?

By ABZV

Resorption bezeichnet den Vorgang der Aufnahme von Stoffen in den Organismus. Dabei werden beispielsweise Nährstoffe, Medikamente oder auch Giftstoffe über die Schleimhäute oder die Darmwand in den Blutkreislauf aufgenommen. Die Resorption ist ein wichtiger Prozess für die Versorgung des Körpers mit lebensnotwendigen Substanzen. Sie findet vor allem im Verdauungstrakt statt, wo Nährstoffe aus der Nahrung aufgenommen werden. Aber auch in anderen Geweben und Organen, wie beispielsweise der Lunge oder der Haut, kann Resorption stattfinden. Die Geschwindigkeit und Effizienz der Resorption hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel der Konzentration des aufzunehmenden Stoffes, der Oberfläche der Aufnahmestelle und der Durchblutung des Gewebes.

See also  Ethnie Definition » Was bedeutet der Begriff und wie wird er verwendet?

Leave a Comment